Awesome PHP Resize script

Found a awesome resize script for php today. Its straight forward and give many options. check it out at: http://www.white-hat-web-design.co.uk/blog/resizing-images-with-php/ < ?php /* * File: SimpleImage.php * Author: Simon Jarvis * Copyright: 2006 Simon Jarvis * Date: 08/11/06 * Link: http://www.white-hat-web-design.co.uk/articles/php-image-resizing.php * * This program is free software; you can redistribute it and/or * modify it under the terms of the GNU General Public License * as published by the Free Software Foundation; either version 2 * of the License, or (at your option) any later version. * * This program is distributed in the hope that it will be useful, * but WITHOUT ANY WARRANTY; without even the implied warranty of * MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE. See the * GNU General Public License for more details: * http://www.gnu.org/licenses/gpl.html * */ class SimpleImage { var $image; var $image_type; function load($filename) { $image_info = getimagesize($filename); $this->image_type = $image_info[2]; if( $this->image_type == IMAGETYPE_JPEG ) { $this->image = imagecreatefromjpeg($filename); } elseif( $this->image_type == IMAGETYPE_GIF ) { $this->image = imagecreatefromgif($filename); } elseif( $this->image_type == IMAGETYPE_PNG ) { $this->image = imagecreatefrompng($filename); } } function save($filename, $image_type=IMAGETYPE_JPEG, $compression=75, $permissions=null) { if( $image_type == IMAGETYPE_JPEG ) { imagejpeg($this->image,$filename,$compression); } elseif( $image_type == IMAGETYPE_GIF ) […]

Skype in den Tray minimieren

Hey Leider sind die Standardeinstellungen unter WIN7 bei Skype so, dass standardmässig Skype nur in die Taskleiste minimiert. Da das bei vielen Programmen und kleinen Bildschirmen sehr lästig ist, hab ich nach einer Möglichkeit gesucht Skype in den Tray zu minimieren. Zufälligerweise gibts direkt von Skype ne Option dazu.   Einfach den Hacken entfernen und schon hat man mehr platz in der Taskleiste.

Wie macht man am besten Screenshots von Webseiten?

  Als Webdesigner mache ich viele Screenshots, oft will ich aber nur einen bestimmten Webseitenauschnitt haben. Zwar hat Windows hat dafür ne funktion, die wahrscheinlich jeder kennt, nämlich die Taste ‘Druck’ auf der Tastertur, allerdings speichert Windows den Screenshot nicht als Datei sonder legt es lediglich in den Zwischenspeicher. Dies mag für einige Anwendungen von vorteil sein, doch oft will man das Bild als Datei haben, um es nachzubearbeiten oder gleich hochzuladen, was aus dem Arbeitsspeicher nicht zu gut funktioniert. Auch hat man die Browseradressleiste im Screenshot und muss es wieder nachbearbeiten. Nach dem durchstöbern von den Firefox Addons habe ich ein Plugin names “Screengrab” gefunden, welches ermöglich die ganze Seite oder nur einen Teil zu speichern. Wirklich nützlich, wenn man die Webseite einem Freund zeigen will.   Visit Screengrab’s Homepage Visit Screengrab on Mozilla Add-Ons

Post Variablen Sichern mit PHP

Hey Um möglichen XSS und Mysql-Injection Angriffen aus dem Weg zu gehen, kann man folgendes einbauen: $r=array(); foreach($_POST as $key => $value){ $r[$key]=stripslashes(htmlspecialchars(str_replace(array(“‘”,'”‘), array(”,”),trim(strip_tags($value))))); } Man sollte ab diesen Zeitpunkt nur noch das Array $r verwenden und nicht mehr direkt auf $_POST zugreifen. Vielleicht hilfts euch.

Assassin’s Creed 2

Hallo Ich habe den ersten teil (AC1) bereits gespielt und den schon wirklich gut gefunden. Wollte mir heute den zweiten Teil Vorbestellen, aber als ich die Kommentare bei Amazon gelesen habe verging mir die Spiellust gleich wieder. Es wird gesagt das Ubisoft ein neues DRM System Einführen will, bei dem man die ganze Zeit online sein muss um AC2 spielen zu können. Wird die Internet Verbindung unterbrochen so wird das Spiel pausiert. So jetzt das Problem was ich mit dem System habe. Ich fahre gerne mit dem Zug und habe mir deswegen auch einen Stick für Mobiles Internet von AON (Flex um 8 €). Gut dann gibts ja kein Problem oder? Doch! In Österreich gibts: Viele Tunnels Viele Lücken im HDSPA Netz: Keine Flächendeckende Versorgung Jagut, dann kann ich halt nicht unterwegs spielen? Zuhause ist das auch nicht besser. In der ländlicheren Umgebung wo ich wohne bricht regelmässig das Internet zusammen wegen der Alten Kupferleitungen. Muss ich jetzt dann jedes mal warten bis das Internet wieder geht? Ich bin ja sehr tollerrant beim Thema DRM, aber alles was damit zu tun hat das ich dauernd online sein muss geht zuweit. Ich bin schließlich auch STEAM User und finde Steam eigentlich […]

BOFH

Hallo

Kennt ihr sicher alle schon, den Bastard Operator From Hell… Ob diese Geschichte stimmt kann ich ned sagen, aber ich habe mich unter den tisch gelacht wie ich das gelesen habe 😛

Gefunden auf einem neuseeländischen FTP-Server zu einer Zeit, als die meisten von euch noch nicht mal wußten, daß man Komputer mit K schreibt.

Frei übersetzt von Florian Schiel

Heute ist Backup-Tag. Mein Lieblingtag! Andererseits hat es natürlich gewisse Vorteile, der Operator zu sein. Ich linke das tape device nach /dev/null – viel ökonomischer. Zumindest, was meine Arbeitszeit angeht, weil ich nicht alle 5 Minuten Bänder wechseln muß. Außerdem dauert das Backup nur noch etwa 12 Minuten, also kann es nicht ganz schlecht sein!

Ein Benutzer ruft an.
“Wissen Sie, warum das System so langsam ist?”
fragen sie.
“Wahrscheinlich liegt’s an …”
Ich schaue nach, was heute dran ist:
” … der Taktfrequenz.”

Crypt unter Debian in Bash benutzten

Hey Nachdem ich heute auf den Fehler gestoßen bin, dass der befehl “useradd” für den parameter -p nur MD5 gecryptete passwörter nimmt musste ich mir eine methode überlegen wie ich aus einer variable in bash am besten ein passwort erstellen kann. Das ganze habe ich dann so gelöst indem ich mir ein kleines C projekt gezaubert habe: #include <iostream> /* * Autor: Kordian Bruck – http://blog.wdkk.de/ * Modified: Dominic Reich – <dr @dark-fellow.info> */ using namespace std; int main (int argc, char* argv[]){ if( argc == 2 ){ cout <<crypt( argv[1], “$1$” ) << endl; return 0; } else{ cerr << “Usage: ” << argv[0] << ” <your key to crypt here>” << endl; return -1; } } Das ganze wird dann mit dem befehl compiliert: gcc -lcrypt md5.crypt.c -o md5.crypt In dem Bash script kann dann einfach die md5.crypt mit dem passwort als argument aufgerufen werden, z.b.: password_crypt=$(/web/res/crypt/md5.crypt $password) echo Creating:$user:$password:$password_crypt Leichter gehts wohl kaum noch und besser als das ganze mit perl zu machen ist es meiner meinung nach auch. Viel Spaß